Menu
Menü
X

Konfirmation

Du bist in der siebenten Klasse und möchtest im nächsten Jahr konfirmiert werden? Dann bist du bei uns richtig! Die Konfirmation wird wahrscheinlich dein erstes großes Fest nur für dich sein, zu dem viele Gäste eingeladen werden.

Was bedeutet „Konfirmation“?

Konfirmation ist lateinisch und bedeutet „Bestätigung“. Du bestätigst bei der Konfirmation, dass du es gut findest, dass deine Eltern dich haben taufen lassen. Du sagst „Ja!“ zur Taufe. Dafür musst du wissen, wozu du „Ja“ sagst. Deshalb informierst du dich in den Konfirmanden-Stunden einige Monate intensiv über den Glauben an Gott, die Kirchengemeinde und über alles, was mit der Kirche zu tun hat.

Verantwortlich für die Vorbereitung auf die Konfirmation ist Pfarrerin Lieve Van den Ameele.

Regelmäßige Termine

Es gibt regelmäßige Konfi-Stunden, die in der Regel im Haus der Kirche bzw. im Gemeindehaus an der Evangelischen Martinskirche stattfinden. Zusätzlich gibt es Konfi-Tage mit inhaltlichen Schwerpunkten.

Die Termine für die Treffen und Aktivitäten werden rechtzeitig mitgeteilt und können gegebenenfalls bei Pfarrerin Van den Ameele oder im Gemeindebüro erfragt werden. Die Konfis besuchen in der Vorbereitung auf die Konfirmation eine festgelegte Anzahl Gottesdienste und Gemeinde-Veranstaltungen; die genaue Regelung wird mit den Konfis besprochen. Besondere Veranstaltungen wie die Gottesdienste zur Einführung (am Anfang des Kurses), zur Vorstellung (am Sonntag vor der Konfirmation) und die Konfirmation selbst werden veröffentlicht.

top